Herzratenvariabilität 2.0 HRV-/ ANS-Management
(Modul 1 = 1 Tag)* und (Modul 2 = 2 Tage)* Beginn jeweils um 10:00 Uhr, Ende 18:00 Uhr


Metabosische Stress Regulation

Bei einem gesunden Menschen reagiert das Herz auf alle unmittelbaren Ereignisse mit feinsten Veränderungen der Herzschlagfolge. Der Abstand zwischen den Herzschlägen variiert und dieses Phänomen nennt man Herzratenvariabilität (HRV). Eine große Variabilität in der Herzschlagfolge spricht für eine große Anpassungsfähigkeit eines Organismus und deutet auf einen sehr guten Gesundheitszustand hin. Je größer unsere Herzratenvariabilität, also je unregelmäßiger der Herzschlag ist, desto vitaler ist der Mensch bzw. umso besser kann sich der Mensch verschiedenen Situationen anpassen. Wir werden krank, wenn unser Körper nicht mehr flexibel reagieren kann.





Erfassen Sie das Management des autonomen Nervensystems, wenn Herz und Hirn aus den Fugen geraten: Schwerer Stress, Depression, chronische Erschöpfung, Schmerz, Angst sowie Schlafstörungen
werden den neueren wissenschaftlichen Erkenntnissen nach als Störung des Zusammenspiels von verschiedenen Anteilen des Nervensystems, des Herzens und der Emotionen verstanden. Somit ist für die Behandlung von chronischen und so genannten Zivilisationskrankheiten ein neues Verständnis für das Zusammenspiel von Herz, Gehirn und Nervensystem nötig. Herzkohärenz - der Schlüssel zum limbischen System und zu verbesserten Körperfunktionen. Der günstige Einfluss verschiedener Entspannungstechniken auf unsere Gesundheit ist seit langem erwiesen. Manche Verfahren werden schon seit Jahrtausenden erfolgreich eingesetzt. Wie man weiß, führen diese Entspannungstechniken zu einem Zustand der inneren Kohärenz unter Einbeziehen des limbischen Systems. Darunter verstehen wir die Übereinstimmung von Atmung, Herzschlag und Blutdruck. Unter dem Einfluss des Parasympathikus kommt es zur Synchronisation dieser drei Rhythmen im Zustand der Entspannung. Man bezeichnet dies auch als „Kohärenz“. Mittels der HRV-Analyse und -Biofeeback Verfahren können Sie die neurovegetative Regulation gezielt analysieren und die Kohärenz wesentlich gezielter trainieren, als das bisher möglich war. Durch die HRV Messung und das Kohärenz-Training mit einem HRV Biofeedback System lernen Sie, die „innere Bremse“ zu aktivieren und dadurch einen für die Gesundheit günstigen Einfluss auf die Körperfunktionen auszuüben. Studien zufolge wirkt sich die Kohärenz des Herzens auch unmittelbar auf die Leistung des Gehirns und seiner Funktionen aus. Das zeigt sich z. B. an schnelleren Reaktionen, besseren Leistungen unter Stress, sowie an einer Steigerung des Wohlbefindens.

Modul 1:
Neuroveg. Regulation, Chronobiologie, Limbische Intelligenz: Analyse u. Biofeedback
Die Welt ist im Wandel. Internationale Beststeller wie das Aufsehen erregende Buch des Neurologen und Psychiaters Servan-Schreiber zeigen, wie sich weltweit eine neue Sichtweise herausbildet, die große Auswirkungen auf Medizin und Gesellschaft haben wird. Nutzen Sie die bahnbrechenden Erkenntnisse der Neurowissenschaften für sich.

Theorie:
Kognitives und emotionales Gehirn, chronischer Stress und Burnout, Chronobiologie, Limbisches System; HRV und Hypoxie, Die 7 Pfeiler des HRV-Medizin-Konzeptes

Praxis: HRV Messen, HRV Analyse, Herzkohärenz, Atemtest, Interpretation

Biofeedback Training:
HRV Biofeedback und HRV Coaching, Qiu Coaching, HRV Peak Performance Training, Physiologische Grundlagen: „Herz, EKG, Pulswelle, Blutdruck, Atmung, Rhythmologie und Artefaktkunde“, Geräte- und Auswertetechniken, Prinzipien HRV Analyse und Biofeedback, HRV Grundfunktionen in der HRV Scanner und Biotrace Software, Qiu HRV Heimtrainingsgeräte, Anwendertraining in Kleingruppen


Modul 2:
HRV Messung, ANS, Herzkohärenz, Biofeedback - Aufbau - Training
Theorie und Praxis: HRV Konzepte und HRV Forschung, ANS, Polyvagale Theorie, Burnout, Übertraining,
Beschwerdebilder, HRV Parameter, Beispielmessungen und Messungsexport, Kohärenztraining für Klienten, HRV Benefits und konkreten Nutzen bei Gesundheit, Entspannung, Sport, HRV-spezifische Tests und Anamnesen, Steigerung der HRV Werte, Durchführung des HRV-Medizin-Konzeptes, Herzkohärenz Übungsprogramm, HRV Echtzeit Steuerung von Belastungsprozessen, Biofeedback Training: Biosign HRV Scanner, Qiu, myQiu, Interpretation der HRV-Werte, HRV-Langzeitmessung sr-med & Mega eMotion *Die Veranstaltungen werden für die Ausbildung zum Stoffwechselberater B-Lizenz anerkannt.


Die HRV-Analyse dient insbesondere der:
•    Vorhersage des Risikos für Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems
•    Abschätzung des Risikos nach einem akuten Myokardinfarkt (Herzinfarkt)
•    Messung der Auswirkung von Bypass-Operationen
•    Beurteilung der Auswirkungen von Reha-Maßnahmen nach einem Herzinfark
•    Kontrolle des Therapieverlaufs bei Behandlungen mit Betablockern, pulsregulierende Medikamenten
•    Erfassung der persönlichen Stressbelastung und Widerstandsfähigkeit gegen Stress
•    Verlaufsbeurteilung bei körperlicher und Mitochondrialer Beanspruchung
•    Kontrolle der Auswirkungen von Rauchen, Alkohol und Medikamenten
•    Beurteilung altersbedingter Veränderungen
•    Anpassung der Trainingsintensität an die individuelle Belastungsfähigkeit

Ihr Nutzen:
Die HRV-Analyse ermöglicht die frühzeitige Erkennung von stressbedingten Gesundheitsstörungen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, sowie der Beurteilung eingesetzter Therapien.

Sie erfahren in dem Symposium komprimiert und verständlich die Bedeutung, die Anwendung und die Zusammenhänge des HRV-Managements. Ihr persönlicher Nutzen wird durch die täglichen Aufgaben und Heruasforderungen mit Menschen, die nach mehr Gesundheit und wohlbefinden streben, definiert.

Ein Team von Experten wie Dr. M. Hofer, Dr. R. Beise, HP P. M. Aisenpreis, Dipl.-Sportwiss. (Univ.) M. Marx zeigen Ihnen in Theorie und Praxis, wie der Umgang mit der HRV funktioniert.
Lassen Sie sich inspirieren!

 

 HOME | IMPRESSUM | AGB