Termine 2017


Veranstaltung

Ort

Download

April

01.04.

Fachschulung

Stoffwechselberatung

Hamburg

Anmeldeformular

April

02.04.

Symposium M1

HRV 2.0 / ANS-Management Modul 1

Hamburg

Anmeldeformular

April

22.-23.04.

Symposium M2

HRV- / ANS-Management

München

Anmeldeformular

Mai

06.-07.05.

Kongress

Komplementäre Krebstherapie

München

Anmeldeformular

Mai

07.05.

Kompaktworkshop

Stoffwechselregulation, mitochondrial

München

Anmeldeformular

Juni

17.06.

Fachschulung

Stoffwechselberatung

Köln

Anmeldeformular

Juni

18.06.

Kompaktworkshop

Stoffwechselregulation, mitochondrial

Köln

Anmeldeformular

Juli

01.-02.07.

Blockseminar B1

Stress-Seminare für Ärzte und Therapeuten

München

Anmeldeformular

Juli

15.-16.07.

Blockseminar B2

Stress-Seminare für Ärzte und Therapeuten

München

Anmeldeformular

September

16.09.

Vertiefungsschulung

Stoffwechselanpassung

München

Anmeldeformular

September

17.09.

Kompaktworkshop

Stoffwechselregulation, mitochondrial

München

Anmeldeformular

September

30.09.-01.10.

Blockseminar B1

Stress-Seminare für Ärzte und Therapeuten

Köln

Anmeldeformular

Oktober

14.10.-15.10.

Blockseminar B2

Stress-Seminare für Ärzte und Therapeuten

Köln

Anmeldeformular

November

04.11.

Fachschulung

Stoffwechselberatung

Düsseldorf

Anmeldeformular

November

05.11.

Symposium M1

HRV 2.0 / ANS-Management Modul 1

Düsseldorf

Anmeldeformular

November

11.11.

Fachschulung

Stoffwechselberatung

Berlin

Anmeldeformular

November

12.11.

Kompaktworkshop

Fachschulung Stoffwechselberatung

Berlin

Anmeldeformular


Um Ihnen hohe Qualität und einen optimalen Lernerfolg zu sichern, ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Reservieren Sie sich deshalb rechtzeitig Ihren Platz mit dem Anmeldeformular. Die Veranstaltungen werden zur Ausbildung zum Stoffwechselberater B-Lizenz anerkannt.

*Die Veranstaltungen werden zur Ausbildung zum Stoffwechselberater B-Lizenz anerkannt. Die Schulungen sind aufbauend, können jedoch auch einzeln zu verschiedenen Zeiten besucht werden.


Teilnahmegebühren


1. Die Gebühr für den Kompaktworkshop beträgt pro Person 74,- Euro pro Schulungstag.

2. Die Gebühr für die Schulungen (Fachschulung, Spezialschulung, Vertiefungsschulung, Symposium M1, Symposium M2) beträgt pro Person 149,- Euro pro Schulungstag und bei Anmeldung für zwei Personen insgesamt 199,- Euro pro Schulungstag.

3. Kongressgebühr beträgt 182,- Euro für zwei Tage.

4. Blockseminare B1 und B2 „zur sofortigen Umsetzung von Stress-Diagnostik und -Therapie in Ihrer Praxis“ Gesamtpreis: 1.363 Euro.
Lebens- oder Ehepartner und Praxismitarbeiter, soweit sie nicht Ärzte/innen oder Heilpraktiker sind, erhalten einen 50% Preisnachlass je nach Buchungszeitpunkt. Wer aus Termingründen nur Block I des Seminares an einem Ort (z. B. München) besuchen kann, kann Block II innerhalb des gleichen Jahres gerne an einem anderen Ort (z. B. Köln) besuchen. Die alleinige Buchung eines einzelnen Blocks ist nicht möglich. Rabattsystem zum Blockseminar: Bei Zahlungseingang bis 150 Tage vor Seminarbeginn sind zu zahlen: 984 Euro, Sie sparen so 451 Euro. Bei Zahlungseingang bis 120 Tage vor Seminarbeginn sind zu zahlen: 1.198 Euro, Sie sparen so 196 Euro. Danach wird der reguläre Seminarpreis von 1.363 Euro berechnet. Alle Kosten verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer.

Hinweis: Für Seminarraum, Verpflegung und Schulungsunterlagen wird eine Tagungspauschale von 69,- Euro
pro Person und Schulungstag
erhoben. Alle Kosten verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer. Sie erhalten
nach Eingang der Anmeldung eine Anmeldebestätigung postalisch bzw. per E-Mail.

Absagen und Widerrufsrecht seitens der Teilnehmer
Die Anmeldung kann bis 49 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei widerrufen werden. Bei einer Stornierung
innerhalb von 49 Tagen bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn erheben wir 50% der Seminargebühr. Danach,
oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers, wird die volle Gebühr zur Zahlung fällig. Es ist deshalb z. B. beim
Blockseminar zu empfehlen, eine entsprechende Rücktrittsversicherung abzuschließen. Der Teilnehmer ist
berechtigt, an seiner Stelle einen geeigneten Ersatzteilnehmer zu entsenden.

Absagen seitens des Veranstalters

Wir behalten uns Absagen aus organisatorischen und technischen Gründen (z. B. bei Nichterreichen der
Mindestteilnehmerzahl oder kurzfristigem, krankheitsbedingtem Ausfall des Referenten, höherer Gewalt) vor.
Sollte ein Ersatztermin nicht möglich oder nicht gewünscht sein, erstatten wir bereits bezahlte Gebühren zurück;
weitergehende Ansprüche bestehen nicht.


Anmeldung
 

 HOME | IMPRESSUM | AGB